Das kommt heraus wenn mich eine liebe Person fragt ob ich ihr zum 30 Geburtstag einen Obstkuchen backen w√ľrde. ūüôā Die gr√∂√üte Freude f√ľr mich war, zuzusehen wie die Beschenkte vor lauter Freude fast im Viereck umhergesprungen ist.

Backofen auf 200 Grad vorheizen
170 g Rohrohrzucker

in den Mixtopf wiegen und 15 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Ein St√ľckchen Zewa zwischen Topf und Topfdeckel eingespannt verhindert da√ü der Topfdeckel einstaubt.

4 Eier
150 g sehr weiche Butter
120 g Milch
2 EL Vanillezucker (selbst gemacht)
in den Mixtopf geben und 5 Minuten/Stufe 3-4 schaumig r√ľhren.

300 g Mehl
1 P. Backpulver
durch ein Sieb dazu geben und auf Stufe 3-4 kurz unterr√ľhren.

Die Backfolie auf das Backgitter legen, die Backschnitte (Lumara) aufstellen, Teig einf√ľllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Ausk√ľhlen lassen.

Buttercreme:

800 g Milch
110 g Zucker
3 Eigelb
35 g Speisestärke
Mark von 1 Vanilleschote
in den Mixtopf geben und 7-8 Minuten/100 Grad/Stufe 3 kochen.
In eine breite Schale geben, abdecken und ausk√ľhlen lassen.
(Kochdauer richtet sich immer danach, wie kalt die Milch ist)

Umf√ľllen und auf Zimmertemperatur abk√ľhlen lassen

350 g zimmerwarme Butter
mit R√ľhraufsatz auf Stufe 3 cremig r√ľhren und den kalten Pudding l√∂ffelweise durch den Deckel dazugeben und weiterr√ľhren.

Den abgek√ľhlten Boden mit Buttercreme oder einer beliebigen Creme bestreichen und mit Fr√ľchten nach Wahl belegen.

Mein Belag bestand aus folgenden Fr√ľchten:

2 Bananen
1 Schale s√ľ√üe Weinbeeren ohne Kern
2 Nektarinen
1 Schale Himbeeren
1 Schale Blaubeeren
einige Kapstachelbeeren

Anschließend 2 P. hellen Tortenguß zubereiten und den Kuchen damit schließen.