Zutaten für 4 Portionen:

1 LiterMilch
250 gMilchreis
4 ELZucker
250 gMagerquark
1 TLZitronenschale, geriebene
1 Msp.Vanille (Bourbonvanille) oder 1 Pck. Vanillezucker
4Ei(er), getrennte
1 GlasSauerkirschen, abgetropfte
1 Prise(n)Salz
etwasButter
etwasZimt
etwasZucker

Rezept von: derwillnurspielen

Die Milch mit 4 EL Zucker und einer Prise Salz aufkochen. Den Milchreis einrühren und bei geringer Hitze ca. 40 Minuten im offenen Topf langsam kochen lassen. Dabei mehrmals umrühren, denn der Reis setzt leicht an.

Nach der Garzeit den Topf vom Herd nehmen und den Milchreis abkühlen lassen. Dann den Quark, die 4 Eigelbe, die Zitronenschale und die Bourbonvanille hinzufügen und unterrühren. Das Eiweiß steif zu Schnee schlagen und unterheben.

Eine ausreichend große Auflaufform mit Butter einfetten. Die Hälfte des Milchreises in die Form geben und die abgetropften Kirschen darauf verteilen. Dann die zweite Hälfte Milchreis obenauf geben und glatt streichen, so dass keine Kirschen mehr zu sehen sind. Nun Butterflöckchen auf dem Auflauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 30 bis 40 Minuten – je nach gewünschtem Bräunungsgrad – backen.

Vor dem Servieren mit Zimt und Zucker bestreuen.

Der Auflauf schmeckt warm sehr gut als süßes Mittagessen, kann aber auch kalt als Reis-Käsekuchen zum Kaffee verspeist werden. Meine Kinder lieben ihn sehr und verlangen fast wöchentlich danach.


Arbeitszeitca. 25 Minuten
Koch-/Backzeitca. 1 Stunde 20 Minuten
Gesamtzeitca. 1 Stunde 45 Minuten
Schwierigkeitsgradnormal
Kalorien p. P.ca. 528