Zutaten für 5 Portionen:

250 gSpeck
1Zwiebel(n)
250 gChampignons
200 gKäse, gerieben
5Putenschnitzel
Salz (Kräuter – Jodsalz)
Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
200 gCrème fraîche
200 gSahne
1 Pck.Saucenpulver für Jägersauce
Fett für die Auflaufform
2 Stange/nPorree, evtl 3, je nach Größe

Verfasser:
leckeressen

Speck fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.
Speck in einer großen Pfanne knusprig braten, Zwiebel und Pilze evtl. portionsweise zugeben und goldgelb dünsten. Fleisch waschen und trocken tupfen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in eine große gefettete Auflaufform (ca. 45 cm lang) legen. Darüber erst den Käse geben und dann Zwiebel-Pilz-Masse darauf verteilen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Auf der Pilz-Masse verteilen. Crème fraiche, Sahne und Jägersauce mit einem Schneebesen glatt verrühren und darüber gießen.
Alles zugedeckt ca. 24 Stunden kalt stellen.

Am nächsten Tag den Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) und zugedeckt 50-60 Minuten garen.

Eventuell mit Tomatenscheiben und Petersilie garnieren.

Dazu schmecken Spätzle oder frisches Bauernbrot und Saft- oder Weinschorle.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Tag
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 1.105