Zutaten für 2 Portionen:

300 gHühnerfleisch
150 gSpeck, durchwachsen (dicke Scheiben oder gewürfelt)
2 HandvollBrokkoli, frischer
Salzwasser
6 m.-großeKartoffel(n), fest kochende
300 mlSahne
200 gSchmelzkäse
50 gMandel(n), gehackt
1Knoblauchzehe(n)
Pfeffer aus der Mühle
Gemüsebrühe
etwasSpeisestärke oder Saucenbinder
n. B.Käse (z. B. Gouda)

Rezept von: fressmaschiene

Den Backofen auf 210°C (Umluft) vorheizen. Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden und waschen. In einem Topf mit Salzwasser bissfest (nicht weich) kochen.

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf mit Salzwasser kochen.

Den Speck evtl. würfeln und das Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht bräunen. Diese beiseite stellen.

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett anbraten nach ca. 5 Minuten das Hühnerfleisch dazugeben. Alles ca. 5 – 10 Minuten weiterbraten. Den Knoblauch in die Pfanne pressen und kurz mitdünsten. Mit Pfeffer würzen und die Pfanne vom Herd nehmen.

In einem Topf die Sahne zum Kochen bringen und den Schmelzkäse hinzufügen. Unter Rühren aufkochen. Mit Gemüsebrühe und Pfeffer abschmecken. Die Soße kann ruhig etwas stärker gewürzt sein. Sollte die Konsistenz zu flüssig sein, mit Speisestärke oder Soßenbinder andicken.

Brokkoli, Kartoffeln, Fleisch und Speck in eine Auflaufform geben. Die Soße darüber gießen. Nun erst den Käse darüber reiben und zum Schluss die Mandeln darauf verteilen. Im Backofen ca. 5 – 10 Minuten überbacken.


Arbeitszeitca. 30 Minuten
Koch-/Backzeitca. 30 Minuten
Gesamtzeitca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgradsimpel