Zutaten für 4 Portionen:

500 gNudeln (Makkaroni)
400 gHähnchenbrust
10Tomate(n) (Strauchtomaten)
5Frühlingszwiebel(n)
1Zwiebel(n), rot
2Paprikaschote(n), rot
1 TLTomatenmark
50 mlFleischbrühe
250 mlSauce Hollandaise, selbst gemacht oder fertig gekauft
300 gKäse, geriebener (Gouda)
½ BundPetersilie
2 TLButterschmalz
etwasSalz
Zucker
Cayennepfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Rezept von: andi25

Die Makkaroni bissfest kochen (kommen noch in den Ofen, also nicht zu weich!), abschrecken und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten häuten, entkernen und in Würfel schneiden, die Hähnchenbrüste in Würfel schneiden, Zwiebel und Paprikaschoten in kleine feine Würfeln schneiden. Die Frühlingszwiebeln in feine Stücke schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Das Fleisch im Butterschmalz anbraten, Zwiebeln, Paprika und Frühlingszwiebeln hinzugeben und 2 Minuten bei kleiner Hitze anschwitzen. Nun die Brühe, Tomaten und Tomatenmark hinzugeben, alles 5 Minuten köcheln lassen, einen Teil der Petersilie hinein geben und mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer und Paprika abschmecken.

Ein Backblech einfetten und darauf aus den Makkaroni 6 Nester formen. Das Ragout in die Nester füllen, Sauce Hollandaise darauf geben und alles mit dem Gouda bestreuen. 25 Minuten bei 190 Grad Umluft auf der mittleren Schiene backen.

Zum Servieren mit der restlichen Petersilie bestreuen und frischen Salat dazu reichen.


Arbeitszeitca. 1 Stunde
Gesamtzeitca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgradnormal