Zutaten für 4 Portionen:

600 gBlattspinat, TK
200 gFrischkäse mit Kräutern
1 BundBasilikum
60 gParmesan, gerieben
3 ELÖl (Olivenöl)
1 gr. Dose/nTomate(n), gestückelte
1Zwiebel(n)
50 gButter
50 gMehl
100 mlMilch
Kräutersalz Muskat
200 gKäse (Gratinkäse)
1 Zehe/nKnoblauch
9Lasagneplatte(n)
Salz und Pfeffer

Verfasser:
Simi-Sonnenschein

1 Zwiebel würfeln und andünsten. Mit Kräutersalz abschmecken, gestückelte Tomaten zugeben und ca. 20 Min. köcheln.

Während die Tomatensoße köchelt, den Spinat zubereiten: aufgetauten Blattspinat ausdrücken (Tauwasser), in Schüssel geben, Knoblauch und Basilikum fein schneiden, Frischkäse, Parmesan und Olivenöl zugeben. Gut durchkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Bechamelsoße zubereiten: Butter heiß werden lassen, Mehl zugeben, mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren andicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

In Auflaufform 3 Schichten schichten: Tomatensoße, Lasagneblätter, Spinatgemisch, Lasagneblätter, Tomatensoße, Lasagneblätter, Bechamelsoße.
Wenn letzte Schicht in Auflaufform, Gratinkäse auf Lasagne verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ca. 35 Min. backen.
Damit Käse nicht zu braun wird, evtl. die ersten 20 Min. mit Alufolie abgedeckt backen lassen.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 624