Zutaten für 2 Portionen:

10Cannelloni
250 gBlattspinat (TK)
200 gLachs
100 mlFischfond
200 mlSahne
100 mlWein, weiß
100 mlMilch
25 gMehl
½Zitrone(n), den Saft davon
150 gKäse (Gouda)
Salz und Pfeffer
2Zwiebel(n)
3 Zehe/nKnoblauch
25 gButter oder Margarine
Olivenöl
Fett für die Form

Verfasser:
feuermohn

Den Spinat zubereiten. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen häuten. Den Spinat salzen, den Knoblauch dazupressen und alles gut miteinander verrühren.

Den Lachs mit Zitronensaft beträufeln. Das Olivenöl in einer Pfanne heißen werden lassen, den Lachs darin anbraten und gleichzeitig in kleine, bissgerechte Stücke teilen. Anschließend mit dem Spinat vermengen und alles noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Bechamelsauce Margarine oder Butter in einem Topf heiß werden lassen. Die Zwiebeln häuten, fein würfeln und in heißem Fett glasig dünsten. Das Mehl dazugeben und anschwitzen. Unter Rühren mit der Milch ablöschen.

Dann die Sahne, den Fischfond sowie den Wein dazugeben und einige Zeit köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Cannelloni mit der Lachs-Spinat-Masse füllen und in eine gefettete Auflaufform legen. Die Bechamelsauce darübergeben, mit dem Käse belegen und im vorgeizten Backofen bei 200°C 25 Minuten überbacken.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 25 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:keine Angabe