Zutaten für 4 Portionen:

800 gRosenkohl
600 gKartoffel(n)
Salz und Pfeffer
400 gHähnchenfilet(s)
2 ELÖl
1 m.-großeZwiebel(n)
3 ELButter
2 ELMehl
300 mlMilch
1 TLGemüsebrühe,instant
100 gSchmelzkäse mit Kräutern
etwasMuskat, frisch gerieben
Fett für die Form

Verfasser:
Elfenlied

Den Rosenkohl putzen und waschen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Beides zusammen zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln, die Butter in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel darin anschwitzen, mit Mehl bestäuben. Unter Rühren anschwitzen und mit 300 ml Wasser und 300 ml Milch unter Rühren ablöschen.

Die Brühe einrühren, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Käse in der Soße schmelzen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Rosenkohl und die Kartoffeln abgießen und gut abtropfen lassen.

In eine gefettete Auflaufform geben. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden, darauf verteilen. Die Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 Grad, Umluft: 175 Grad, Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 627