Zutaten für 4 Portionen:

1 großeZwiebel(n)
1 Zehe/nKnoblauch
400 gHackfleisch vom Rind
5 m.-großeTomate(n)
⅛ LiterRotwein
1 Pkt.Tomatenpüree
etwasBasilikum, möglichst frisch
etwasOregano, möglichst frisch
1 m.-großerKürbis(se) (Butternut)
1 Pck.Lasagneplatte(n) (Dinkellasagneplatten)
1 KugelMozzarella (Büffel-Mozzarella)
Salz und Pfeffer
1 Prise(n)Zucker, evtl.
n. B.Olivenöl
n. B.Öl (Sonnenblumenöl)

Rezept von: Petitange85

ohne Bechamel

Die Zwiebel und den Knoblauch klein würfeln und in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen und dann die Tomaten und das Tomatenpüree dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum (evtl. 1 Prise Zucker) würzen und köcheln lassen, bis die Tomatensoße etwas einreduziert ist.

Den Butternutkürbis auseinanderschneiden, die Kerne entfernen, schälen und das Fleisch in Würfel schneiden. In etwas Sonnenblumenöl (auf keinen Fall Olivenöl, sonst wird der Kürbis bitter) ca. 5 min. anschwitzen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Nun abwechselnd Hackfleischsoße, Lasagneplatten und Kürbiswürfel in eine Auflaufform schichten. Mit Mozzarella bestreuen. Bei 200°C ca. 15 – 20 min. im Backrohr goldgelb überbacken.


Arbeitszeitca. 30 Minuten
Koch-/Backzeitca. 20 Minuten
Gesamtzeitca. 50 Minuten
Schwierigkeitsgradnormal
Kalorien p. P.ca. 1078