Zutaten für 4 Portionen:

1 ½ kgRosenkohl
5 m.-großeKartoffel(n)
600 gKasseler, in 1 x 1 cm große Würfel geschnitten
1 m.-großeZwiebel(n)
125 gBlauschimmelkäse (z. B. Roquefort)
150 gKäse (Weichkäse mit Weiß- und Blauschimmel z.B. Bavaria blu oder Cambozola)
200 mlSahne
200 mlMilch
1 TLZucker
1 TLGemüsebrühe, instant
2 ELKäse (Gouda, alt oder Parmesan), gerieben
Salz und Pfeffer
Muskat

Verfasser:
feinundlecker

Die Zutaten werden in zwei Schichten in die Auflaufform gegeben. Die 5 Kartoffeln als Pellkartoffeln vorkochen und in dünne Scheiben schneiden. Mit der Hälfte der Kartoffelscheiben den Boden einer gebutterten Auflaufform bedecken.

Die geputzten Rosenkohlköpfe halbieren und ca. 15 Min. vorkochen. Mit der Hälfte davon die Kartoffeln gleichmäßig bedecken. Die Zwiebel klein schneiden, glasig in der Pfanne anbraten, die Kasselerwürfel dazugeben, kurz anbraten und davon ebenfalls die Hälfte gleichmäßig über dem Rosenkohl verteilen.

Den Blauschimmel- und den Weichkäse in kleine Stücke schneiden. Unter Zugabe des Zuckers und dem Brühpulver in der erwärmten Sahne und Milch unter Rühren auflösen, bis dies eine suppige Konsistenz ergibt. Auch hier die Hälfte gleichmäßig in die Auflaufform gegeben und mit geriebener Muskatnuss und etwas Pfeffer würzen.

Jetzt die zweite Schicht mit den restlichen Zutaten nach gleicher Reihenfolge in die Auflaufform gegeben und auch hier mit geriebener Muskatnuss und etwas Pfeffer würzen. Den in hauchdünne Plättchen gehobelten Hartkäse letztlich darüber geben und ca. 30 Min. in den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben. Leicht hellbraun werden lassen.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:pfiffig
Kalorien p. P.:ca. 739