Zutaten für 4 Portionen:

800 gKartoffel(n), mehlig kochend
200 gKartoffelmehl
1 ½ TLSalz
160 mlWasser, lauwarm, je nach Kartoffeln 150 – 170 ml

Verfasser:
Gelöschter Benutzer

Kartoffeln kochen, am besten am Vortag, und auskühlen lassen. Schälen und durch die Spätzlepresse drücken. Mit dem Salz und dem Kartoffelmehl mischen. Mit dem Wasser zu einem weichen, klebrigen Teig verkneten, ggf. noch etwas Wasser hinzugeben. Klöße formen und in heißem Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen. Das Wasser darf nicht kochen. Die Klöße sind fertig, wenn sie nach oben schwimmen.

Tipp:
Man kann die Klöße auch mit getoasteten Brotwürfel füllen. Dazu die Masse auf der Hand platt drücken, 2-3 Brotwüfel darauflegen und dann zusammenklappen und zu einem Kloß formen.
Die Klöße werden aber auch ohne wunderbar fluffig und ohne ist das Rezept auch für Esser mit Zöliakie geeignet.

Arbeitszeit:ca. 40 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 288