Zutaten für 4 Portionen:

2Zwiebel(n)
2 Zehe/nKnoblauch
4Fleischtomate(n)
4 ELOlivenöl
400 gHackfleisch, vom Lamm, ersatzweise gemischtes von Rind und Schwein
1 TLRosmarin, gehackt
⅛ LiterWeißwein, halbtrocken
3 ELPetersilie, gehackt
2 kleineAubergine(n)
50 gButter
4 ELMehl
½ LiterMilch
100 gKäse (Kefalotyri-), ersatzweise Mozzarella
Salz und Pfeffer
Zitronenthymian
Fett, für die Form

Rezept von: mollysland

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Stielansätze der Tomaten keilförmig herausschneiden. 1 Tomate in 1 cm dicke Scheiben schneiden, die restlichen fein würfeln.

Knoblauch und Zwiebeln in 2 EL Olivenöl glasig werden lassen. Hackfleisch zugeben, anbraten. Tomatenwürfel, Rosmarin, Zitronenthymian, Salz, Pfeffer und Wein zum Fleisch geben. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Auberginen waschen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese im restlichen Olivenöl von jeder Seite 1 Minute anbraten.

Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.

Butter im Topf schmelzen, Mehl dazugeben und leicht anbräunen. Dann die Milch nach und nach unter Rühren dazugeben. Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Abwechselnd Auberginen, Hackfleischmasse und Soße in die Auflaufform füllen. Mit Auberginen und den Tomatenscheiben abschließen. Käse reiben und darüber streuen.

Bei Umluft 180°C ca. 30 Minuten überbacken.

Variante:
Die Auberginen können auch durch eine Zucchini und Kartoffeln ersetzt werden.


Arbeitszeitca. 45 Minuten
Gesamtzeitca. 45 Minuten
Schwierigkeitsgradnormal
Kalorien p. P.ca. 773