Zutaten für 6 Portionen:

1 kgFisch, (am besten Filet)
100 gSemmelbrösel
1 ½ TLSalz
1 ½ TLPfeffer
¼ TLCurry
1 ½ dlSahne
150 gButter /Margarine
Für die Sauce:
50 gButter /Margarine
3Paprikaschote(n), am besten dreifarbig
500 gKrabben
1Zwiebel(n)
1 TLSalz
2 ½ dlSahne
250 gSchmelzkäse
1 TLBrühe
Käse, zum Drüberstreuen

Verfasser:
sunshineeyes

Fisch in Stücke zerteilen und in eine Schüssel legen. Curry mit Sahne vermischen und über den Fisch geben.
Semmelbrösel, Salz und Pfeffer mischen und den Fisch darin wenden. Den Fisch in Butter braten und danach in eine feuerfeste Form legen.
Die Zwiebeln und die Paprikas klein schneiden. Das kleingeschnippelte Gemüse in Butter andünsten.
Die Zutaten für die Soße in einer Schüssel zusammenrühren und in die Auflaufform geben. Den Käse darüber streuen. Bei 175°C (Ober- Unterhitze) in den Backofen geben und den Käse zum schmelzen bringen.
Am besten passt zu diesem Gericht Reis.
Wer keine Krabben mag kann diese weglassen. Es schmeckt auch ohne Krabben sehr gut.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:pfiffig
Kalorien p. P.:ca. 792