Zutaten

500 g Nudeln, nach Wahl
1 große Zwiebel(n)
2 Zucchini
200 g Frischkäse, natur oder mit Kräutern
Salz und Pfeffer
1 EL Butter, oder Öl
150 ml Wasser
Außerdem: (für eventuelle Variationen)
1 Stange/n Lauch
200 g Kochschinken
1  Knoblauchzehe(n)
1 Schuss Wein
Muskat
Gemüsebrühe, instant
Zucker
Sahne, oder Milch

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abgießen.
Währenddessen die Zwiebel (und evtl. die Knoblauchzehe) schälen und fein würfeln.
Die Zucchini (und evtl. den Lauch) waschen und grob raspeln oder halbieren und fein würfeln. Wer Kochschinken verwendet diesen ebenfalls würfeln.
In einem Topf etwas Butter oder Öl heiß werden lassen, die Zwiebel (und Knoblauchzehe) anschwitzen (wer möchte, kann mit 1 TL Zucker karamellisieren).
Die Zucchiniraspel/würfel zugeben (und evtl. den Lauch und Kochschinken) hinzugeben und kurz mitschmoren lassen. Ca. 150 ml Wasser (oder Gemüsebrühe oder/und Wein) zugießen, Hitze reduzieren.
Den Frischkäse einrühren, alles mit den Nudeln vermengen und mit Salz und Pfeffer (Muskat, Gemüsebrühe, Wein, Milch/Sahne) abschmecken.

Im Prinzip reichen die ersten Zutaten aus der Liste, um einen himmlisch-leckeren Sattmacher zu zaubern.

Schmeckt sogar Zucchini-Hassern!