Zutaten für 8 Portionen:

2Brathähnchen, in jeweils 6 Teile zerlegt,
2Zitrone(n), ausgepresst
1 ELSalz
1 ELSambal Oelek
5 ELOlivenöl
500 gZwiebel(n)
500 gFenchel
500 gKirschtomate(n)
1 TLSalz
1 HandvollKräuter nach Geschmack (Salbei oder Thymian oder Oregano)

Verfasser:

Das Salz im Zitronensaft auflösen, mit Sambal Oelek und Olivenöl gut verrühren und die Hühnerteile darin 1 – 3 Stunden an einem kühlen Ort marinieren.

Die Zwiebeln in Längsstreifen schneiden, den geputzten Fenchel ebenso, die Kirschtomaten aufbrechen aber nicht auseinanderschneiden.

Den Ofen auf 225°C Umluft vorheizen.

Ein tiefes Blech fetten, mit dem Gemüse auslegen, mit Salz gut würzen, die Kräuter drauf verteilen und dann die Hühnerteile mit der Haut nach oben drauf legen. Die restliche Marinade darüber gießen.

Für 40 Minuten ins Rohr geben, dann sind die Hühnerteile knusprig und lecker und das Gemüse saftig und alles liegt in einer delikaten Sauce.

Dazu am liebsten Baguette oder Ciabatta reichen, es geht auch Reis.

Natürlich lässt sich das Rezept beliebig abwandeln, sowohl was die Schärfe betrifft, als auch die Gemüse und Kräuter.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 40 Min.
Ruhezeit:ca. 3 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 231