Zutaten

4 Hähnchenkeulen
1 Zwiebel
1 Karotte
1 Tas. Risottoreis
2 Knoblauchzehen
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung

1. Schritt
Hähnchenschenkel/-keulen in 2 Stücke teilen. Salzen, pfeffern und kurz anbraten. In einen großen Bräter geben.

2.Schritt
Zwiebel und Karotte klein würfeln und anbraten. Knoblauch pressen. Mit dem Reis zu den Zwiebeln und den Karotten geben und kurz glasig dünsten. Die Mischung in den Bräter geben und mit Wasser auffüllen (der Reis muss ganz bedeckt sein (etwa einen fingerbreit mehr einfüllen). Jetzt noch mit Gewürzen abschmecken und in den Backofen schieben.

3.Schritt
Bei 170 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 45 Min. garen bis der Reis durch ist.

Dazu einen Salat servieren.

Guten Appetit