SPARGEL – RÖLLCHEN

Gratin mit Spargel in Lasagneblätter gerollt

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

16 Stange/nSpargel
8Lasagneplatte(n)
8 Scheibe/nSchinken, gekocht
25 gMehl
200 mlSahne
30 gSemmelbrösel
50 gKäse (Gouda), gerieben
1 ELButter
Öl
Zitronensaft
Salz
Basilikum – Blätter
Zucker
Butter

Verfasser:
mezzo

Backofen (Ober-Unterhitze) auf 200°C vorheizen.
In einem breiten Topf Salzwasser mit einem Schuss Öl zum Kochen bringen. Die Lasagneplatten für ca. 3 Min blanchieren. Platten herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
In das Kochwasser einen Schuss Zitronensaft und etwas Zucker geben. Die geputzten Spargelstangen darin 10 Min köcheln lassen. Spargel herausnehmen, Wasser behalten. Auf jede Nudelplatte ein paar Blätter Basilikum legen, dann den Kochschinken darauf legen (ggf. so zurecht schneiden, dass er auf die Platte passt). Darauf jeweils zwei Spargelstangen legen. Nudelplatten von der Längsseite her aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten in eine gefettete Auflaufform legen. Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Mehl zugeben, durchrühren und etwas Spargelwasser zugeben. Durchkochen, Sahne zufügen und mit Gewürzen und Zitronensaft abschmecken. Über die Nudel-Spargel-Röllchen geben. Auflaufform in den Ofen schieben (mittlere Schiene). Nach 10 Min. die Semmelbrösel darüber verteilen, ein paar kleine Butterflocken darauf geben und den Käse darüber streuen. Noch einmal für 10-15 Min. in den Ofen, bis alles schön überbacken ist.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 400