ZUTATEN 

75 g Zucker
75 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Nougat
120 g Schokolade, Vollmilch
60 g Schokolade, dunkle
100 g Keks(e) (Butterplätzchen), fein gerieben
100 g Kuvertüre

ZUBEREITUNG

Krokant:
Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren, Nüsse zugeben, vermischen und auf ein mit backpapier ausgelegtes Bleck streichen. Erstarren lassen. Anschließend in Stücke brechen, in einen Plastikbeutel geben und mit dem Wallholz zerstoßen oder im Mixer zerhacken.

Pralinen:
Nougat mit den beiden Schokoladen im Wasserbad schmelzen. Butterplätzchen und 130 g Krokant zugeben und gut mischen. Nun kann man die Masse entweder in Silikonförmchen füllen und diese im Kühlschrank erstarren lassen oder man kann die Masse kühl stellen und anschließend daraus Kugeln formen.
Die fertigen Pralinen werden mit flüssiger Kuvertüre überzogen.

Guten Appetit