ZUTATEN

Für den Teig:
200 g Butter
75 g Zucker
150 g Haselnüsse, gemahlene
1 Ei(er)
½ TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
250 g Mehl

Für die Füllung:
400 g Kuvertüre, (Nougat-)

ZUBEREITUNG

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen.
Teig in kleinen Mengen ausrollen und kleine runde Plätzchen ausstechen (geht am besten, wenn man den Teig zuvor etwas in den Kühlschrank stellt).
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

160°C/ca. 10 Min. goldgelb backen.

Auf Kuchengittern auskühlen lassen.

Nougat-Kuvertüre im Wasserbad auflösen. Einen großzügigen Klecks auf ein rundes Plätzchen geben und ein zweites darauf legen.
Wieder auf ein Kuchengitter legen, bis der Nougat trocken ist.

Guten Appetit