Zutaten für 4 Portionen

1StkBiskuitboden (nach Grundrezept)
4clPfirsichlikör
4ELPfirsichmarmelade
2DosePfirsichhälften
Zutaten für die Creme
12BlGelatine
1TassePfirsichsaft (od. Pfirsichlikör)
1lJoghurt
1StkZitrone (Saft)
1PkVanillezucker
Zutaten für die Verzierung
1BecherSchlagobers
1PkSahnesteif
1PriseZucker (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Zu Beginn das Biskuitteig Grundrezept zubereiten. Anschließend den gebackenen Teigboden mit dem Pfirsichlikör beträufeln und mit der Pfirsichmarmelade bestreichen.
  2. Für die Füllung die Gelatine in kaltes Wasser legen, dann gut mit dem Händen ausdrücken und in einem Topf im erhitzten Pfirsichsaft oder Pfirsichlikör auflösen.
  3. Nun das Joghurt mit dem Zitronensaft und dem Vanillezucker in einer Schüssel glattrühren und anschließend die aufgelöste Gelatine einrühren.
  4. Die Pfirsichhälften in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Teigboden damit belegen. Die Joghurtmasse gleichmäßig darüber verteilen und glattstreichen. Nun die Torte einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  5. Den Schlagobers und Sahnesteif mit dem Mixer steif schlagen und mit Zucker nach Geschmack süßen. Die Torte aus der Form lösen und den Schlagobers gleichmäßig auf dem Tortenrand verstreichen.