Zutaten für 6 Portionen:

1Hecht (ca. 1,5 kg)
400 gSchinken (Schwarzwälder Räucherschinken)
1 kgKartoffel(n)
15 kleineTomate(n) (Rispentomaten)
2Zwiebel(n)
½ BundPetersilie
10 Stiel/eZitronengras
etwasSchnittlauch
etwasBasilikum
etwasZitronenmelisse
6 Zehe/nKnoblauch
125 mlOlivenöl
Kräutersalz
Pfeffer, grob gemahlen

Verfasser:
ReiniFux

3 Zehen Knoblauch, Schnittlauch, Basilikum, Zitronenmelisse und die Hälfte vom Zitronengras und der Petersilie fein hacken. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.

Den ausgenommenen und geschuppten Hecht waschen und mit Küchenrolle abtupfen und an den Seiten mehrmals einschneiden. Die Marinade außen und innen auf den Hecht auftragen und mit dem restlichen Zitronengras, der Petersilie und den 2 halbierten Knoblauchzehen füllen. Von vorne (hinter dem Kopf) bis zur Schwanzflosse mit Räucherschinken umwickeln und wieder mit Marinade bestreichen und auf ein Backblech setzen.

Die Kartoffeln und Tomaten halbieren, die Zwiebeln in 1 cm dicke Scheiben schneiden, um den Fisch verteilen und auf dem Backblech mit der restlichen Marinade bepinseln. Bei ca. 180°C im Backrohr (Ober-/Unterhitze) 50 Minuten garen.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 50 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:keine Angabe