Putenrouladen mit Pilzfüllung

Zutaten für 4 Portionen:

4 großePutenschnitzel, dünne, je 200 g
1 ELSenf, scharfer
Salz und Pfeffer
100 gChampignons
1Zwiebel(n)
75 gButter
1Ei(er)
3 ELSemmelbrösel
1 ELKräuter, fein gehackt (z.B. Petersilie, Kerbel, Zitronenmelisse und Thymian)
2 ELCrème fraîche
etwasWasser

Verfasser:
Pelikanchen

Jedes Schnitzel flach klopfen, mit wenig Senf bestreichen und pfeffern. Die Pilze putzen und fein blättrig schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
1 EL Butter erhitzen und Pilze darin mit der Zwiebel etwa 5 Minuten dünsten. Salzen und etwas abkühlen lassen. Ei und 1 EL Butter schaumig rühren, Semmelbrösel, Kräuter und Pilz-Zwiebel-Masse untermischen. Pilzmischung auf den Schnitzeln verteilen und glatt streichen. Das Fleisch einrollen und mit Spießen, Rouladenklammern oder Zwirn gut befestigen.

Rouladen im übrig gebliebenen Fett von allen Seiten leicht anbraten, etwas Wasser angießen und Rouladen zugedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen. Bratenfond mit etwas Senf und Crème fraiche ablöschen, würzig abschmecken und zu den Rouladen servieren.

Als Beilage passen Petersilienkartoffeln oder Kroketten.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 404