Mandel – Amaretto – Gugelhupf

reicht für ca. 16 Stücke

Zutaten für 1 Portionen:

250 gButter
200 gZucker
1 Pck.Vanillinzucker
1 Prise(n)Salz
5 m.-großeEi(er)
250 gMehl
50 gSpeisestärke
1 Pck.Backpulver
50 gMandel(n), gemahlene
4 ELMilch
120 gKeks(e) (Amarettini)
4 ELAmaretto
1Eiweiß
2 ELZitronensaft
250 gPuderzucker
Keks(e) (Amarettini) zum Verzieren
Mandel(n) zum Verzieren
Puderzucker zum Bestäuben
Fett für die Form
Paniermehl für die Form

Verfasser:
Estefania1

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Die Eier unterrühren. Mehl, Speisestärke, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen. Abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren. Die Amarettini unterheben. Anschließend den Amaretto zugeben und unterrühren. Den Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform (2 1/2 Liter Inhalt) füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 60-70 Minuten backen. In der Form etwas abkühlen lassen und zum Auskühlen aus der Form stürzen.

Zum Verzieren nun Eiweiß mit Zitronensaft und Puderzucker verrühren. Den Gugelhupf damit überziehen und den noch feuchten Guss mit Amarettini und Mandeln verzieren. Den Guss fest werden lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:keine Angabe