Donuts

Zutaten für 25 Portionen:

500 gMehl
60 gZucker
1 TLSalz
40 gButter / Margarine
2Ei(er), davon das Eigelb
125 mlMilch
125 mlWasser, heißes
1 WürfelHefe
etwasMehl, zum Bestäuben
Fett, zum Frittieren

Verfasser:
i.possi

Das Mehl mit dem Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Das weiche Fett und das Eigelb hinzufügen. Die Milch zu dem heißen Wasser geben. Die Hefe klein krümeln und in der lauwarmen Flüssigkeit auflösen. Alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem elastischen Teig kneten. Etwas Mehl über den Teig stäuben, abdecken und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Teig durchkneten und etwa 1,5 cm dick ausrollen. Aus dem Teig Kreise mit einem Durchmesser von etwa 10 cm ausstechen. Die Mitte (ca. 3cm Durchmesser) z.B. mit einem Schnapsglas ausstechen und entfernen. Den Teig so nacheinander verarbeiten.
Die Donuts abdecken und noch einmal etwa 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit das Fett auf 175 Grad erhitzen.
Die Donuts in Portionen von jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun frittieren lassen.
Die Donuts herausnehmen, abtropfen lassen und in Zucker wälzen. Man kann sie natürlich auch mit Zuckerguss oder Kuvertüre etc. bestreichen.

Arbeitszeit:ca. 30 Min.
Ruhezeit:ca. 1 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 115