Das Rezept für Chāshu habe ich ja bereits hier gepostet. Deshalb gibt es heute auch kein Rezept sondern nur das leckere Bild. Ich würde am liebsten noch eine Portion futtern.Entsprechend der Jahreszeit hatte ich natürlich das Gemüse angepasst aber das ändert am Rezept prinzipiell ja nichts.Bei dem Wetter zur Zeit ist so ein heißes Süppchen zum Abendessen genau das richtige. Dieses Mal hatte ich frische Ramen, die machten das Gericht noch etwas leckerer.