Zutaten für 1 Portionen:

500 gPfirsich(e), aus der Dose oder frische, abgezogene
50 gButter, weich
½ Pck.Backpulver
4Ei(er)
60 mlSahne
200 gWeizenmehl
120 gZucker

Verfasser:
Casado79

Die Springform (28er) ausfetten und den Ofen auf 180°C vorheizen.

Butter und Zucker schaumig schlagen, dann die Eier und die Sahne untermixen.
Mehl und Backpulver zufügen, alles gut verrühren und in die Form streichen.

Die Pfirsiche in schmale Scheiben schneiden (es gibt auch schon fertige Tortenpfirsiche aus der Dose) und kreisförmig in den Teig drücken.
Für ca. 25 – 30 Min. hellgelb bis goldgelb backen (Bräunung nach Geschmack, Stäbchenprobe), auf einem Rost kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und lauwarm oder ausgekühlt servieren. Dazu einen Klacks Schlagsahne oder bei warmen Kuchen Vanilleeis!

Tipp:
Dieser Kuchen funktioniert natürlich mit vielen Variationen von Obst. Ich habe ihn schon mit Mandarinen, Äpfeln, Rhabarber und Birnen gemacht. Er war immer sehr lecker und ratz-fatz fertig. Die Zutaten hat man ja meistens im Haus und ich habe bislang entweder das Obst genommen, was in der Obstschale lag oder die Dosenpfirsiche, die ich immer im Vorratsschrank habe. Manchmal wurde der Kuchen von mir mit gehackten Walnüssen und Karamell oder mit Kuvertüre, Kokosraspeln o.ä. verfeinert.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 2.152