Camembert im Brotlaib

Mit selbstgemachter Knoblauchbutter

Zutaten für 1 Portionen:

1 kleinesGraubrot, nur etwas größer als der Camembert
60 gButter, geschmolzen
1Knoblauchzehe(n)
1Camembert(s)
Salz und Pfeffer

Verfasser:
Chefkoch-Video

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Den oberen Teil vom Brot mit einem Steakmesser rundherum abschneiden, sodass ein ca. 1 cm dicker Deckel entsteht.

Ca. 2 cm vom Rand entfernt das Brot mit dem Messer rundherum einschneiden. Darauf achten, dass die Messerspitze nicht durch den Boden sticht. Anschließend mit einem Löffel das Innere des Brotes herausnehmen.

Die Knoblauchzehe in die geschmolzene Butter pressen und mit einem Löffel im Brot und auf dem Deckel gleichmäßig verteilen. Den Camembert oben rundherum aufschneiden, sodass ein Deckel entsteht. Den Camembert in den Brotlaib legen. Wer mag, legt den abgeschnittenen Deckel unter den Camembert ins Brot. Den Brotdeckel mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot zuklappen und 15 Minuten backen.

Währenddessen das herausgenommene Brotinnere in Streifen schneiden. Nach 15 Minuten Garzeit die Brotstreifen auf dem Blech verteilen und für 5 Minuten im Ofen mitgaren.

Warm genießen.

Arbeitszeit:ca. 15 Min.
Koch-/Backzeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:keine Angabe