Zutaten für 4 Portionen:

500 gHähnchenbrustfilet(s)
60 gIngwer, frisch
2Knoblauchzehe(n)
4 ELÖl (Sesamöl)
¼ TLSambal Oelek
5 ELSojasauce
300 gZuckerschote(n)
150 mlHühnerbrühe
½ TLSpeisestärke
Salz und Pfeffer, weißer

Verfasser:
KlaraDonna

Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch fein hacken. Mit Sesamöl, Sambal Oelek, Sojasauce und Pfeffer verrühren, das Fleisch darin wenden und im Kühlschrank zugedeckt ca. 4 Stunden marinieren.

Die Zuckerschoten putzen, waschen und quer halbieren. Die kalte Hühnerbrühe mit Speisestärke verrühren.

Den Wok erhitzen, portionsweise das marinierte Fleisch unter kräftigem Rühren anbraten. Wenn alles Fleisch angebraten ist, zusammen mit Zuckerschoten und Brühe in den Wok geben und in ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren gar köcheln lassen. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

Mit Reis servieren.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Ruhezeit:ca. 4 Std.
Schwierigkeitsgrad:normal
Kalorien p. P.:ca. 293