Gugelhupf mit Kirschen und Schokolade

sehr saftiger und schneller Rührkuchen

Zutaten für 1 Portionen:

200 gButter
200 gZucker
2 ELVanillezucker
2 PrisenSalz
4 großeEi(er), sonst 5 – 6 kleinere
250 gMehl
30 gBackpulver
50 gSpeisestärke, ( oder Kartoffelmehl )
50 gSchokostreusel, oder Schokoraspel
4 clCognac
1 GlasSchattenmorellen, ( Sauerkirschen )
1 TLWasser
1 TLCognac
4 ELPuderzucker

Verfasser:
LEILAH

Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz sehr schaumig schlagen.
Dann nach und nach die Eier zugeben. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und gesiebt zur Butter-/ Eiermasse geben, kurz und kräftig unterrühren. Die Schokostreusel kurz unterziehen und zum Schluss den Cognac ganz kurz unterrühren.

Eine Gugelhupfform dick mit ganz weicher Butter buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig gleichmäßig einfüllen. Die Kirschen kurz abtropfen lassen und auf den Teig geben.

In die Mitte des Backofens bei 175°C [ohne Umluft] 30 Minuten backen, dann die Hitze auf 150°C reduzieren und weitere 20 – 30 Minuten backen ( je nach Herd ), dann Garprobe machen und aus dem Ofen nehmen. Nach ca. 30 Minuten vorsichtig aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen.

Aus dem Wasser/Cognac und Puderzucker einen Guss rühren und den noch lauwarmen Kuchen damit dünn überziehen.

TIPP: Hält sich in Tupperschüsseln ca. 5 – 7 Tage.

Arbeitszeit:ca. 20 Min.
Schwierigkeitsgrad:simpel
Kalorien p. P.:ca. 4.761