Kartoffeln und Lachs sind eine Art Interpretation eines klassischen Gerichts – Kartoffeln mit Lachs.

Das Gericht ist nicht schwer zuzubereiten und das Ergebnis ist nicht nur lecker, sondern auch schön.

Schwierigkeit: Einfach
Zubereitung: 20 Minuten
Kochen: 40 Minuten
Gesamtzeit: 1 h

Zutaten für 4 Personen:

700 g Kartoffeln
6 Scheiben Räucherlachs
25 cl flüssige Sahne
60 g Mandelblättchen
Pfeffer
2 Esslöffel geriebener Parmesan
1 Schalotte
1/2 Bund Petersilie

VORBEREITUNG:

SCHRITT 1
Kartoffeln schälen, waschen, in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Petersilie hacken. Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Räucherlachs in Streifen schneiden.

2. SCHRITT
Backofen auf mittlere Temperatur, 180 °C, Thermostat vorheizen 6. Eine Gratinform einfetten. Legen Sie eine erste Schicht Kartoffeln, etwas Schalotte, Pfeffer, Petersilie, dann Lachsscheiben, gehobelte Mandeln hinzu. Fahren Sie fort, die Zutaten abzuwechseln. Mit einer Schicht Kartoffeln abschließen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und mit gehobelten Mandeln bestreuen, mit der flüssigen Sahne beträufeln.

SCHRITT 3
Im mittleren Ofen etwa 20 bis 25 Minuten backen.

Beenden :

Direkt aus dem Ofen heiß genießen.