Zutaten: für 10 bis 15 Kekse

Für den Teig:

250g Mehl
25 g Kakao
100 g Puderzucker
200 g Butter
2 Eigelb
2 TL Backpulver

Für die Kokoscreme:

3 Eigelb
50g Zucker
20 g Mehl
200 g heiße Milch
40 g Kokos

Dekorieren:

Kokosnuss
Schokocreme
Schokoladendekorationen

Vorbereitung:

Beginnen Sie mit der Zubereitung der Creme:
Eigelb mit Zucker verquirlen
Kokosnuss hinzufügen und mischen
Mehl hinzufügen und mischen
Die heiße Milch dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren
Auf mittlere Hitze stellen und unter ständigem Rühren kochen, bis sie eingedickt sind. Vollständig abkühlen lassen und mit Plastikfolie abdecken.

Bereiten Sie die Kekse vor:

In einer großen Schüssel die Butter mit dem Zucker schlagen, dann das Eigelb hinzufügen und weiter schlagen, dann den Kakao hinzufügen
Und glatt schlagen

Hefe und Mehl dazugeben und mit den Händen glatt rühren, eine Rolle formen (Durchmesser 4 bis 5 cm)
Wickeln Sie es in Plastikfolie ein und legen Sie es für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank
Dann mit einem Messer in Scheiben schneiden
Die Scheiben im Abstand voneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen,
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 10 Minuten backen.
Lassen Sie die Kekse vollständig abkühlen und verteilen Sie dann die Kokoscreme auf einem Keks
Dann mit einem anderen zu einem Sandwich bedecken und leicht andrücken. Anschließend mit einem Messer die überschüssige Creme entfernen und die Ränder glatt streichen.
Creme zur Dekoration:
200 g Butter bei Zimmertemperatur
200 g geschmolzene Schokolade
1 TL Vanilleextrakt
100 g Puderzucker (nach Geschmack anpassen)
Die Butter mit dem Zucker und der Vanille verquirlen, dann die geschmolzene Schokolade dazugeben und eine cremige Creme erhalten!
Füllen Sie einen Spritzbeutel mit Schokoladencreme, um die Kekse zu dekorieren.
Mit Kokos bestreuen und nach Belieben dekorieren