Nutella-Kuchen

Wenn ich sage, dass es im Moment der Liebling meiner Kinder ist, ist es wahr 🙂Es ist auch die, die sie bei mir zum Geburtstag in der Schule bestellen … alles ist gesagt 😉

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten:

3 ganze Eier
125 g Puderzucker
3 bis 4 EL Nutella
1 Prise feines Salz
1/2 Päckchen Backpulver, d.h. 6 gr
160 g Mehl
125 g geschmolzene Butter
1 Päckchen Vanillezucker

Vorbereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen

Puderzucker mit Vanillezucker in eine Schüssel geben und die geschmolzene Butter dazugeben und gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu,

dann das Mehl mit Backpulver und Salz gesiebt.

Gut mischen.

Eine Kuchenform leicht einfetten.

Den Teig in den Boden der Form gießen.

Die Nutella darüber gießen,

30 bis 40 Minuten backen

Um zu vermeiden, dass die Nutella nach dem Backen am Boden der Form liegt, empfiehlt es sich, die Zubereitung in die Form zu gießen und dann für 15 Minuten in den Ofen zu stellen

Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und gießen Sie die Nutella in die Mitte des Kuchens, indem Sie eine ziemlich dicke Linie ziehen und für etwa 25 bis 30 Minuten in den Ofen zurückkehren, wobei Sie das Kochen mit der Spitze eines Messers überwachen.

Zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen.