Brioche-Zopf mit Nutella

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten / für 8 Personen:

500 g Mehl
100g Zucker
1 Ei
250 g Milch
100 g weiche Butter bei Zimmertemperatur
1 Teelöffel Salz (10 g)
1 Päckchen Vanillezucker
20 g frische Hefe oder 2 Päckchen Bäckerhefe
50 g Mehl für die Arbeitsfläche
voller Nutella

Vorbereitung :

Geben Sie in die Schüssel Ihres Mixers oder Brotbackautomaten die leicht erwärmte Milch, dann das Mehl, das Backpulver, die Butter in Stücken, den Zucker, das Salz und das Ei.

6 Minuten auf Stufe 2 mischen, dann 2 Stunden stehen lassen, dabei gelegentlich umrühren, um das Gas zu vertreiben.

Dein Teig sollte nicht fest, sondern leicht klebrig sein.

Eine Kugel formen und über Nacht in den Kühlschrank stellen (die Mindestmenge Mehl hinzufügen, um die Kugel zu formen).

Rollen Sie Ihren sehr kalten Teig aus, der ungefähr 40/60 cm misst. Mit Nutella bestreichen.

Dann den Teig rollen, um eine feste Wurst zu erhalten, für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Längs halbieren. Dann verflechten Sie die Zweige zwischen ihnen.

30 Minuten bei 30°C oder im Backofen in den Backofen stellen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und 20 Minuten backen.