Elsässer Weißkäsekuchen. Hier ist ein Rezept für Elsässer Weißkäsetorte, einfach und leicht zuzubereiten.

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten :

4 ganze Eier
1 Rolle Blätterteig
500 g Hüttenkäse
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Puderzucker

Vorbereitung:

Backofen auf 150°C vorheizen.

Den Blätterteig in einer mit Backpapier belegten Kuchenform ausrollen.

Mit einer Gabel einstechen.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

In einer Salatschüssel das Eigelb mit dem Hüttenkäse, Puderzucker und Vanillezucker verquirlen.

Das Eiweiß mit einem elektrischen Mixer steif schlagen. Mit einem Spatel vorsichtig in die Zubereitung einarbeiten.

Die Masse über den Blätterteig in die Form gießen.

Den Hüttenkäsekuchen 30 Minuten backen und backen, bis er goldbraun ist.

Aus dem Ofen nehmen, die Weißkäse-Tarte auf einem Rost abkühlen lassen und dann auf eine Servierplatte stürzen.

Genießen Sie die warme oder kalte Weißkäsetorte mit Fruchtcoulis oder Schokoladensauce.