Rezept für Olivenkuchen

Immer dem Rendezvous von spontanen Picknicks und Aperitifs zum Abendessen treu, wird der Olivenkuchen noch besser, wenn Sie ihn gemacht haben! Machen Sie sich also die Hände schmutzig, fügen Sie der Füllung hinzu (oder ersetzen Sie), was Sie wollen, und lassen Sie den Ofen arbeiten! Garantierter Erfolg und garantierte Völlerei.

Zutaten : (Für 6 Personen)
2 leere Joghurtgläser gefüllt mit Mehl
1 Topf Naturjoghurt
0,5 Glas Sonnenblumenöl
3Oeus
150g geriebener Käse
0,5 Beutel Backpulver
150g Grüne Oliven (und entkernt schwarz)
Salz
Pfeffer

Vorbereitung:
Backofen auf 180 °C vorheizen.

In einer Schüssel die Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer verquirlen.

Fügen Sie den Joghurt hinzu.

Mehl, Sonnenblumenöl, Backpulver zugeben und vermischen.

Oliven und geriebenen Käse unterrühren.

Den Teig in 6 einzelne Kuchenformen füllen.

25 bis 30 Minuten backen, den Gargrad mit einem Messer überprüfen: Die Spitze sollte trocken herauskommen. Warm oder kalt servieren.