Kalbskoteletts mit Sahne, Champignons und Cognac

Einfach und schnell zubereitet, ist dieses Kalbsschnitzel-Rezept ideal für das Abendessen mit der Familie. Champignons, Butter, Sahne und ein Schuss Cognac genügen, um dieses zarte Fleisch zu sublimieren und seine Zartheit zu bewahren.

Großzügig, glatt und lecker, die cremige Sahnesauce passt perfekt zu Nudeln oder Reis.

Folgen Sie dem Rezept und bereiten Sie es auch zu, die Zutaten sind an den Fingern nummeriert, es sind sehr wenige und Sie haben sie vielleicht schon! Probieren Sie es aus … und lesen Sie auf der nächsten Seite weiter.

Kalbskoteletts mit Sahne, Champignons und Cognac

Praktische Information:
Anzahl Personen 4
Zubereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten

Zutaten:
4 Kalbskoteletts à 150 g

200 g Champignons

1 dl frische Sahne

40g Butter

2 EL. Ölsuppe

2 cl Cognac

Salz und Pfeffer

Vorbereitung:
Die Hälfte des Öls und der Butter in die Pfanne geben.

Erhitzen und die Schnitzel anbraten, 5 Minuten auf jeder Seite.

Salz und Pfeffer hinzufügen.

Fügen Sie einen Esslöffel heißes Wasser hinzu.

Abdecken und weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

Während die Koteletts garen, die erdigen Stiele der Champignons abschneiden, waschen, abtropfen lassen, in Scheiben schneiden.

Restliches Öl erhitzen, Champignons anbraten.

Fügen Sie sie zu den Schnitzeln hinzu.

In einem kleinen Topf den Cognac erhitzen, über die Schnitzel gießen und vom Herd flambieren.

Die Koteletts in eine heiße Servierschüssel geben und mit den Champignons umgeben.

Crème fraîche in die Pfanne geben und mit dem Saft der Koteletts gut vermischen, aber nicht kochen lassen.

Die Schnitzel mit der entstandenen Sauce bestreuen und sofort servieren.

Beratung:
In diesem Rezept können Sie den Cognac durch Weißwein und das Kalbfleisch durch Truthahn ersetzen.