Orangen- und Rosinenkuchen

Ein weiteres saisonales Dessert, inspiriert von einem Rezept für Weihnachten.
Der Kuchen war großzügig, wir waren zu viert, wir aßen 3/4 auf einmal. Ich füge keinen Kommentar hinzu.

Zutaten:
3 Eier
100g Puderzucker
130g Mehl
2/3 eines Beutels Backpulver
100g halb gesalzene Butter, geschmolzen
die Schale einer Orange
der Saft von anderthalb Orangen
60g leicht bemehlte blonde Rosinen

Vorbereitung:
Heizen Sie Ihren Backofen auf 180° vor.

Eier und Zucker verquirlen, bis die Masse weiß wird.

Das gesiebte Mehl und Backpulver dazugeben.

Zerlassene Butter, Orangenschale und Saft dazugeben.

In die ausgekleidete Form gießen und 40 Minuten bei 180° garen.

Nach 20 Minuten den Kuchen mit einem Messer der Länge nach durchschneiden, damit er sich harmonisch entwickelt.

Genießen Sie Ihr Mittagessen!