Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Kochzeit: 45 Minuten

Zutaten für 6 bis 8 Personen:

1kg rohe Garnelen, mit Schale, entdarmt
2 Teelöffel Kreuzkümmel
4 Knoblauchzehen, zerdrückt
4 Knoblauchzehen, gehackt
2 EL Sonnenblumen- oder Rapsöl
2 Tassen roher Reis
3 Esslöffel Butter
1 rote Zwiebel, gewürfelt
1 Paprika, gewürfelt
2 Tomaten, geschält und entkernt, gewürfelt
3 Esslöffel fein gehackte Petersilie, plus etwas mehr zum Garnieren
1 Teelöffel Annatto
½ Tasse Weißwein
Salz und Pfeffer

Vorbereitung:

Garnelen in Salz, Pfeffer, 1 Teelöffel Kreuzkümmel und zerdrücktem Knoblauch marinieren, eine Stunde stehen lassen.

Wasser in einem großen Topf aufkochen, die Garnelen dazugeben und etwa 2 Minuten kochen lassen.

Nehmen Sie die Garnelen aus dem Wasser und sammeln Sie 2 ½ Tassen des Kochwassers, um den Reis zuzubereiten.

Die Garnelenschalen und -schwänze entfernen; Lassen Sie die Schwänze an einigen Garnelen, die Sie zum Garnieren verwenden. Etwa die Hälfte der Garnelen zerbröseln und die anderen ganz lassen.

Öl in einem großen Topf oder in einer Bratpfanne erhitzen, den gehackten Knoblauch dazugeben, ca. 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

Den Reis zum Knoblauch und Öl geben, gut mischen, bis der Reis mit Öl überzogen ist.

Fügen Sie die 2 ½ Tassen des Wassers hinzu, das zum Kochen der Garnelen verwendet wurde. Zum Kochen bringen und Hitze auf niedrig reduzieren.

Währenddessen die Butter bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne schmelzen; Fügen Sie die Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Petersilie, gemahlene Annatto, Salz, Pfeffer und den anderen Teelöffel Kreuzkümmel hinzu. Etwa 10 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren.

Den Weißwein zur Gemüsemischung geben und 5 Minuten weiterkochen, bis die Zwiebeln und Paprika weich sind.

Das sautierte Gemüse und die zerbröckelten Garnelen mit dem noch kochenden Reis mischen und bei schwacher Hitze kochen, bis der Reis zart wird.

Den Rest der Garnelen in den letzten Minuten dazugeben und gut vermischen.