Zucchini-Gratin, Entdecken Sie das Rezept für Zucchini-Gratin, ein einfaches und originelles Rezept, das Fleisch und Fisch für leichte und ausgewogene Abendessen oder Mittagessen begleitet.

Damit dieses Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit der Rezeptanleitung beginnen.

Und Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die auf der folgenden Seite beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Schwierigkeit: Einfach
Zubereitung: 5 Minuten
Kochen: 30 Minuten

ZUTATEN FÜR 6 PERSONEN:

1 kg Zucchini
250 g frische Sahne
3 Eier
50 g Butter
100 g Greyerzer
geriebene Muskatnuss
Salz Pfeffer

VORBEREITUNG:

Die Zucchini waschen, ohne sie zu schälen. Wischen Sie sie trocken und schneiden Sie sie in 1 cm lange Scheiben oder große Würfel.

Kochen Sie sie 15 bis 18 Minuten in 3 Liter kochendem Salzwasser. In einem Sieb abtropfen lassen und mit einem Skimmer ausdrücken, um das überschüssige Wasser zu entfernen.

Die Zucchini in eine gebutterte Gratinform geben. Mit einer Gabel grob hacken.

In einer Salatschüssel die Eier zu einem Omelett schlagen, Sahne, geriebenen Greyerzer, Salz, Pfeffer dazugeben und mit geriebener Muskatnuss bestreuen.

Diese Zubereitung über die Zucchini gießen, mischen und im heißen Ofen 15 Minuten anbraten.