Großmutters Hühnerfrikassee, ein einfaches und (ziemlich) schnelles Rezept für ein Gericht, das Sie gerne mit Ihrer Familie beim Sonntagsessen genießen werden, ein nostalgisches Rezept par excellence.

Entdecken Sie das effektive und leckere Oma-Hähnchenbrustfrikassee-Rezept. Ein Gourmet-Moment, den Sie mit Freunden oder der Familie für eine exquisite süße Pause teilen können.

Zutaten :

1 Hähnchen aus Freilandhaltung 450 g Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten
300g Champignons (für mich tiefgekühlt)
200g neue Zwiebeln
2 Schalotten 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe (persönliche Ergänzung)
1 Bund Schnittlauch
150g 100g Speckschmalz (Herta Streichhölzer, berechnet mit Formel)
2 Gläser 60ml Weißwein (trocken)
600ml 400ml Geflügelfond (400ml Wasser + 4TL Ducros Geflügelfond, nach Formel berechnet)
1 Stück Butter
2TL Olivenöl
Salz Pfeffer

Vorbereitung :

SCHRITT 1
Hähnchen in Stücke schneiden und würzen.

2. SCHRITT
Champignons putzen und vierteln, dann die neuen Zwiebeln schälen, dann Schalotten, Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken

SCHRITT 3
Schnittlauch hacken.

SCHRITT 4
In einer Auflaufform die Hähnchenstücke bei starker Hitze in etwas Öl 15 Min. 5 Min. anbraten.

SCHRITT 5
Entfernen Sie das Fett aus der Auflaufform (nicht notwendig, wenn Sie wie ich nur 2 EL Öl verwenden) und fügen Sie dann den Speck, die neuen Zwiebeln (nur den weißen Teil), die Champignons und die Schalottenzwiebeln hinzu.

SCHRITT 6
Mischen, abdecken und 5 Minuten kochen lassen.

SCHRITT 7
Den Weißwein angießen und 5 Minuten kochen lassen, dann die Hühnerbrühe hinzufügen. Abdecken und 40 Minuten kochen. 15 Minuten. bedeckt

SCHRITT 8
Die Sauce mit einer Schöpfkelle entfetten, Butter und gehackten Schnittlauch dazugeben.

SCHRITT 9
Mischen und bei Bedarf nachwürzen.

SCHRITT 10
Dienen.