Entdecken Sie französischen Käsekuchen mit dieser Weißkäsetorte. Ein glattes, cremiges und köstliches Dessert zum Teilen!

Der leichte leichte Hüttenkäsekuchen. So machen Sie den besten Hüttenkäsekuchen. Rezept für Weißkäsetorte wie im Elsass. Teilen Sie dieses Rezept in Ihren bevorzugten sozialen Netzwerken! Danke

Zutaten / für 12 Personen:

250 g Weißmehl
125 g Butter
100g Zucker
500 g Hüttenkäse (20% Fett)
4 Eier
3 Esslöffel heißes Wasser
200 (oder 150) g ​​Puderzucker
1 (oder 2) Päckchen Vanillezucker
25 cl Milch
25 cl frische Sahne
80 g Weißmehl

VORBEREITUNG:

SCHRITT 1
Um den Teig zu formen, schneiden Sie die Butter in kleine Würfel, fügen Sie den Zucker und das Mehl hinzu. Mit etwas heißem Wasser arbeiten, bis ein sehr homogener Teig entsteht.

2. SCHRITT
Das Eigelb mit den 3 EL heißem Wasser, dem Zucker und dem Vanillezucker verquirlen. Den Hüttenkäse, Sahne, Milch, Mehl und schließlich das geschlagene Eiweiß einarbeiten.

SCHRITT 3
Eine Kastenform oder eine Pfanne mit hohem Rand einfetten, mit Teig auslegen und die Frischkäsemischung einarbeiten.

Beenden :

Passieren oder Backofen auf 150 ° C in niedriger Position vorgeheizt, eine Stunde warten. Beim Herausnehmen aus dem Ofen einen Rost auf die Tarte stellen, warten, bis sie die Form berührt, die Tarte auf dem Rost wenden und aus der Form nehmen. Abkühlen lassen, bevor Sie schlemmen.