Es gibt Rezepte von offensichtlicher Einfachheit, an die wir nicht unbedingt denken. Wenn du meinem Blog folgst, musst du wissen, dass ich sehr gerne mit Käse koche, also habe ich heute viel Spaß und wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren dieses perfekten Rezepts in dieser Saison, denn es gibt nichts Besseres als ein gutes Kartoffelgratin, wenn es kalt ist . Diesen kleinen Leckerbissen habe ich in der Spezialzeitschrift “Spezial-Gourmetkäse” gefunden.

Damit das Rezept erfolgreich ist, müssen Sie die Zutaten abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zutaten :

500g Kartoffeln.
1 Ei.
2 große Zwiebeln.
¼ Vollmilch.
2 Esslöffel Crème fraîche.
½ Camembert.
1 Knoblauchzehe.
1 Prise Salz und Pfeffer.
Petersilie.

Vorbereitung :

SCHRITT 1
Beginnen Sie damit, Ihre Kartoffeln zu schälen. Dann schneiden Sie sie in Scheiben. Machen Sie dasselbe mit Ihren Zwiebeln. Knoblauch und Petersilie schälen und in Stücke schneiden.

2. SCHRITT
Milch, Sahne, Ei und Knoblauch in einer Schüssel gut verrühren.

SCHRITT 3
Zum Schluss noch eine Prise Salz und Pfeffer hinzufügen. Buch.

SCHRITT 4
Ordnen Sie in einer gebutterten Schüssel Ihre in Scheiben geschnittenen Kartoffeln sowie die Zwiebel an.

SCHRITT 5
Schließlich fügen Sie Ihre Zubereitung und den Camembert hinzu.

SCHRITT 6
Bei 200 °C etwa eine Stunde backen.