ZUTATEN :

  • 2 ÄPFEL
  • ½ ORANGE
  • 3 EIER
  • 1 NORMALER JOGHURT
  • 50 G BUTTER
  • 250 G GROSSZUCKER
  • 220 G MEHL
  • 2 EL ÖL
  • 1 BEUTEL CHEMISCHE HEFE

VORBEREITUNG :

Den Backofen auf d vorheizen. 6 – 180 °C.

Äpfel waschen. 2 dünne Viertel abschneiden und den Rest in dünne Scheiben schneiden. Entfernen Sie die Samen. Die Orangenschale abreiben

30 g Butter in einer Pfanne mit 100 g Zucker und 2 EL Wasser schmelzen.

Die Äpfel auf beiden Seiten karamellisieren lassen. Eine Kuchenform einfetten.

Die Apfelscheiben anrichten und mit Karamell bestreuen.

Brechen Sie die Eier in eine Schüssel.

Schlagen Sie sie mit dem restlichen Zucker, bis die Mischung weiß wird. Joghurt und Orangenschale unterrühren, dann Öl, Mehl und Backpulver

Den Teig über die Äpfel gießen.

35 Minuten backen.

Beim Herausnehmen aus dem Ofen den Kuchen abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Mit den reservierten Apfelvierteln dekorieren.