Soljanka nach DDR-Rezept

Soljanka nach DDR-Rezept

Zutaten für 15 Portionen:

2 kgKasseler oder Schnitzelfleisch (Schwein), klein geschnitten
350 gFleischwurst oder Jagdwurst, in Würfel geschnitten
4 großeZwiebel(n), klein gehackt
2 GläserGewürzgurke(n), klein gehackt
2 GläserLetscho
300 gKirschtomate(n), gewürfelt
1 BecherCrème fraîche oder Schmand
Salz und Pfeffer
n. B.Ketchup zum Andicken
Paprikapulver, edelsüß
Öl

Rezept von: Lily-May

Soljanka nach DDR-Rezept

Das Fleisch in heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzig abschmecken. Danach die Jagdwurst und die Zwiebeln hinzufügen.

Alles in einen großen Topf füllen. Die Gurken- und die Tomatenwürfel hinzufügen und alles mit den 2 Gläsern Letscho ablöschen. Mit etwas Wasser auffüllen, bis die Konsistenz noch cremig, aber nicht zu dick ist. Dann ca. 30 Min. köcheln lassen, bis das Fleisch schön weich geworden ist. Bei Bedarf kann stets etwas Wasser und auch Ketchup dazu gegeben werden, bzw. kann ebenso nach Belieben nachgewürzt werden.

Zum Verfeinern kleine Schalen mit Crème fraîche oder Schmand dazustellen.

Dazu passt Knoblauchbaguette aus dem Backofen oder ein frisches Baguette vom Bäcker.


Arbeitszeitca. 25 Minuten
Koch-/Backzeitca. 40 Minuten
Gesamtzeitca. 1 Stunde 5 Minuten
Schwierigkeitsgradnormal