Zutaten

Für die Muffinform (12er):
12 Papierbackförmchen

Zum Verzieren:
1 Dr. Oetker Dekorier-Set Meerjungfrau
etwas Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

All-in-Teig:
200 g Weizenmehl
2 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma
1 Pr. Salz
150 g weiche Butter oder Margarine
4 Eier (Größe M)
3 EL Milch

Topping:
250 g weiche Butter
350 g Puderzucker
150 g Doppelrahm-Frischkäse
1 Pr. Salz

Außerdem:
Backpapier

Zubereitung

Vorbereiten Verzierung:
Am Vortag für die Meerjungfrauenflosse und die Perlen weißen Fondant (liegt dem Set bei) einmal kurz durchkneten. Für die Perlen etwa 20 stecknadelkopfgroße Portionen abnehmen und zu kleinen Perlen formen. Diese auf einen Streifen Backpapier legen. Restlichen Fondant mit etwas Gustin verkneten und mit petrolfarbener Lebensmittelfarbe (liegt dem Set bei) einfärben. Den Fondant nicht zu dünn zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen und 4 Meerjungfrauenflossen (Schablone auf der Packungsinnenseite) mit einem kleinen scharfen Messer ausschneiden. Die Flossen zu den Perlen auf das Backpapier legen und über Nacht trocknen lassen.

Vorbereiten:
Papierbackförmchen in die Muffinform stellen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

All-in-Teig:
Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig gleichmäßig mit 2 Esslöffeln in der Form verteilen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: Mitte

Backzeit: etwa 25 Min.

Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Topping:
Butter in einer Rührschüssel mit dem Mixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Puderzucker nach und nach hinzusieben und 3 Min. weiterrühren. Frischkäse und Salz gut unterrühren. Die Masse halbieren und jede Portion mit Lebensmittelfarbe (liegt dem Set bei) petrol und lila einfärben.

Lila Cupcakes:
Einen Einwegspritzbeutel mit Sterntülle (Ø 8 mm) auffalten. Mit dem Gold Gloss (liegt dem Set bei) aussprenkeln. Anschließend etwa 2/3 lilafarbene Creme in den Spritzbeutel geben und auf 4 Muffins kleine Cremetuffs aufspritzen. An den Rand kleine Seepferdchen und Seesterne (liegen dem Set bei) kleben.

Petrol Cupcakes:
Etwa 2/3 der petrolfarbenen Creme ebenfalls in einen Einwegspritzbeutel mit Sterntülle (Ø 8 mm) geben. Auf weitere 4 Muffins verteilen, dazu die Creme wellenartig aufspritzen. Die kleinen Muscheln auf die Creme setzen, eine kleine weiße Fondantperle vorsichtig darauf setzen und mit einer weiteren Muschel fixieren.

Wirbel-Cupcakes:
Die beiden übrigen Cremes separat in kleine Einwegspritzbeutel geben. Einen großen Einwegspritzbeutel unten aufschneiden und mit einer Sterntülle (Ø 8 mm) versehen. Bei den kleinen Spritzbeuteln unten eine Ecke abschneiden und senkrecht nebeneinander in den großen Spritzbeutel legen. Das Topping gleichmäßig auf die übrigen 4 Muffins verteilen. Die Meerjungfrauenflossen mit Gold Gloss verzieren, z. B. mit einem kleinen, trockenen Pinsel die Zuckerschrift vorsichtig über die Flosse streichen. Vor dem Servieren die Meerjungfrauenflossen in die Cupcakes stecken.