Zutaten für 4 Portionen

1 Bund Basilikum
1 Prise Chiliflocken
2 Stk Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
400 g passierte Tomaten
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
120 g Sauerrahm
170 g Speckwürfel
1 Schuss Vodka
1 Stk Zwiebel

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen. Die saftigen Speckwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5 Minuten anbraten. Anschliessend die Knoblauchzehen mithilfe einer Knoblauchpresse dazupressen und die Zwiebeln einrühren. Das Ganze mit etwas Chiliflocken bestreuen, gut vermischen und solange weiter braten, bis die Zwiebeln glasig sind.
Die Tomatensauce einrühren und bei mittlerer Hitze das Ganze für ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.
Unterdessen werden die Penne in kochendem Salzwasser bissfest gegart. Anschliessend den Sauerrahm und Vodka einrühren und für weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Die frischen Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Die Penne abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Gut durchschwenken, so dass die Penne mit Sauce bedeckt sind. Nach Belieben mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und umgehend heiss servieren.