Schokoladenkuchen mit Himbeeren

Damit das Rezept gelingt, ist es notwendig, die Zutaten gut abzumessen und vor Beginn des Rezepts vorzubereiten. Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten, also folgen Sie Schritt für Schritt den unten beschriebenen SchrittenBEKANNTMACHUNG

Zubereitungszeit : 20 Minuten
Kochzeit : 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad : (mittel)

Zutaten (für 4 Personen):

250 g Himbeeren
125 g Zartbitterschokolade
2 große Eier
125 g weiche Butter
100 g Streuzucker
1 Päckchen Vanillezucker
40 g Mehl

Zubereitung :

Eine Springform mit 18 cm Durchmesser buttern.

Backofen auf 180°C (Thermostat 6) vorheizen.

Schokolade hacken und im Wasserbad schmelzen.

Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unter ständigem Rühren zugeben. Fügen Sie die Schokolade und das gesiebte Mehl hinzu.

Gießen Sie die Hälfte dieses Teigs in die Form.

Die Hälfte der Himbeeren darauf verteilen. Mit dem restlichen Teig bedecken.

30 Minuten backen, aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Mit der anderen Hälfte der Himbeeren und dem Vanillezucker ein Coulis zubereiten.

Servieren Sie den Kuchen mit ein paar Himbeeren dekoriert und begleitet von den Coulis.