Das köstliche Hühnchen Accras

Ein einfach zuzubereitendes Rezept, mit dem Sie übrig gebliebenes Brathähnchen verzehren können. Ich habe dieses Rezept in der Sendung „Petits dishs en balance“ entdeckt. Und ich kann Ihnen sagen, dass wir eine tolle Zeit hatten!!!BEKANNTMACHUNG

Damit das Rezept gelingt, ist es notwendig, die Zutaten gut abzumessen und vor Beginn des Rezepts vorzubereiten.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur einhalten, also folgen Sie Schritt für Schritt den unten beschriebenen Schritten.

Zutaten : 

150 g Mehl
300 g rohes Hähnchenbrustfleisch
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1/2 Päckchen Hefe
1 Ei
1 kleine Zwiebel
1/2 Bund Schnittlauch
8 cl Wasser
1 Knoblauchzehe Espelette-
Pfeffer
1 Liter Frittieröl
1 cm frischer Ingwer
Salz Pfeffer

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und ein Ei mischen. Unter Rühren 8 cl Wasser zugeben.

Knoblauch, Ingwer, Schnittlauch, Zwiebel und Huhn mischen. Salz und Pfeffer hinzufügen.

Fügen Sie diese Füllung dem vorherigen Teig hinzu, mischen Sie gut. Abschmecken und mit Kreuzkümmel und Espelette-Pfeffer bestreuen.

Das Frittieröl in einem Topf erhitzen, wenn es sehr heiß ist, Teigkugeln fallen lassen und 5 Minuten bräunen lassen.

Anschließend auf saugfähigem Papier abtropfen lassen.

Heiß mit etwas Fleur de Sel genießen

Sehr nett eure Hühnersüchtigen. Ich mag die Idee wirklich