Lust auf eine kleine kulinarische Reise nach Indien? Bereiten Sie also Hühnchen nach indischer Art zu! Indisches Hühnchen ist eines der bekanntesten Rezepte der indischen Küche.

Dies ist ein sehr duftendes und würziges Joghurthähnchen.

Ein leckeres Rezept zum Entdecken. Beim Kochen der indischen Küche kann es vorkommen, dass man mit den Gewürzen zu ungeschickt umgeht, was dazu führen kann, dass das Gericht völlig ungenießbar wird.

Wenn Sie das Rezept sorgfältig befolgen, wird Ihr Hähnchen nach indischer Art perfekt zubereitet und saftig! Hähnchen, Zwiebeln, Joghurt, Knoblauch, Butter und Gewürze (Curry, Kreuzkümmel, Zimt usw.) – Ihr Hähnchen nach indischer Art ist perfekt! Zeit, sich vorzubereiten.

Zutaten:
15 g Olivenöl
10 g Curry von Chez l’Epicier
1 Dose geschälte Tomaten (240 g)
200 g Kokosmilch
6 getrocknete Aprikosen
800 g Hähnchenbrust
250 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe Salz
und Pfeffer

Vorbereitung:

Zwiebeln und Knoblauch schälen, in die Schüssel geben und 5 Sek./Stufe 5 vermischen.

Das Olivenöl dazugeben und 6 Min./100°C/Stufe 2 anbraten
. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrüste in Würfel schneiden.

Wenn die Glocke klingelt, das Hähnchen, die Kokosmilch, die geschälten Tomaten, das Curry und die halbierten Aprikosen in die Schüssel geben und 20 Minuten/100°C/mit umgekehrtem Messer/köcheln lassen.

Sie können dieses Gericht mit weißem Reis begleiten.

Genieße dein Essen