Wenn es sehr heiß ist, eignen sich kalte Suppen hervorragend zur Abkühlung. Diese kalte Gurken-Minz-Suppe ist erfrischender als die traditionelle Gazpacho auf Tomatenbasis und lässt sich ganz einfach und schnell mit dem Thermomix zubereiten.

ZUTATEN 6 Person(en)
Schalotten
2 Schalotten, geschält
1 EL. EL Olivenöl
1/3 Liter Gemüsebrühe
2 Gurken
1 griechischer Joghurt,
frische Minze

VORBEREITUNG:

Die beiden geschälten Schalotten in die Schüssel geben und 10 Sekunden/Stufe 10 programmieren.

Kratzen Sie die Ränder mit dem Spatel ab.

Fügen Sie das Öl hinzu und programmieren Sie 3 Minuten/100°/Sanftes Rühren.

Geben Sie 1/3 Liter Wasser und die Brühe Ihrer Wahl hinzu und programmieren Sie: 7 Minuten/100°/Einstellung sanftes Rühren.

Die beiden geschälten, entkernten und grob gehackten Gurken dazugeben und 30 Sekunden/Stufe 10 mixen.

In der Schüssel abkühlen lassen.

Wenn die Mischung kalt ist, fügen Sie nach Belieben Joghurt und Minzblätter hinzu.

Programm 15 Sekunden/Geschwindigkeit 10.

Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, bevor es als Vorspeise serviert wird.